Wissenswertes vor dem Kauf und Haltung von Papapageien


Papageien sind faszinierende Tiere in ihrer schillernden Farbenpracht und ihrer Intelligenz, deshalb ist es wichtig ihre Bedürfnisse bei der Haltung ernst zunehmen.

Papageien sind Schwarmtiere und sollten deshalb unbedingt paarweise gehalten werden,

denn ein Mensch kann einen Partnervogel nicht ersetzen.

Sie leiden , wenn sie einzeln gehalten werden, Sie können bei schlechter Haltung schnell Problemvögeln werden und werden deshalb wieder abgeschoben und dann beginnt meistens ein sehr grosser Leidensweg!

 

Es ist mir ein grosses Anliegen Papageienhaltern, über die richtige Haltung von Papageien und dessen Bedürfnissen aufzuklären.

Damit Mensch und Tier in Harmonie leben können. 


Bedenken sie wichtige Punkte vor dem Kauf

  • gleich ein Paar anschaffen
  • am besten artgleiche Papageien 
  • produzieren viel Staub
  • Voliere muss täglich sauber gehalten werden.
  • tägliche Fütterung von Obst, Gemüse,  Körner und je nach Art auch Nüsse.
  • lautstarke Tiere,eventuell abklären ob der Nachbar kein Problem damit hat.
  • je nach Art geeignete Voliere kaufen, siehe Gesetzgebung unten beachten.
  • für Grosspapageien benötigt man ein Halterbewilligung
  • wo ist ein Tierarzt für Papageien in meiner Nähe ?
  • bedenken sie das ein Papagei je nach Art sehr Alt werden kann !
  • Wer betreut meine Papageien , wenn ich in den Ferien bin ?
  • Papageien knabbern und spielen gerne und brauchen sehr viel Beschäftigungsmaterial, wie zum Beispiel Spielzeug,  frische Äste.,Schaukeln usw.
  • wenn sie in der Wohnung gehalten werden , brauchen sie täglichen Freiflug .
  • sie können in der Pubertät aggressiv werden und auch schon mal beissen.

Download
Gesetzgebung der Volierengrösse
groesse_vogelgehege.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.7 KB

Download
Bewilligungsgesuch für das Halten von Wildtieren
Bewilligung_Halten_von_Wildtieren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.0 KB